Papa-Sein

Wundervoll, dass Du da bist

papapi4 comments1140 views

papapi

Schwul. Verheiratet. Mit Pflegekind.

Willkommen auf meinem Blog.

Hier auf meinem Blog schreibe ich über mein Leben als Ehemann, Papi und Schauspieler.

Es geht um unser Leben zu dritt.

Was macht es aus ein Pflegekind bei sich aufzunehmen? -> FAQ
Was bedeutet “Pflegefamilie“?
Und spielt es ein Rolle, dass wir zwei Männer sind?
Papa und Papi?
Warum überhaupt die Unterscheidung Papa und Papi?

Die Frage lasse ich hier so im Raum stehen und überlasse es Euch sich ein Bild zu machen 😉

Hier könnt ihr lesen wie wir eine Familie geworden sind. Der etwas andere Geburtsbericht.
Teil 1                    Teil 2                    Teil 3

Ich freue mich immer über neue Leser und Kommentare.

Also lasst uns gemeinsam ein Stück Internettoleranz schaffen und die Welt ein kleines bisschen bunter machen.

 

Viel Spaß beim Lesen

 

Kevin

4 Kommentare

  1. Hey Kevin, ich bin eigentlich nur eine stille Leserin, aber als Grammatik-Fan kann nicht anders als dich darauf hinzuweisen, dass in deiner Überschrift “das” mit Doppel S und einem Komma davor geschrieben werden müsste. Meine das gar nicht böse aber ist ja doof, wenn auf der Eingangsseite gleich ein Fehlerchen ist 🙂 Musst den Kommentar ja auch nicht veröffentlichen.

    “Wundervoll, dass du da bist” wäre dann richtig

    P.S. Ich finde deinen Blog übrigens super!!!

  2. Ich bin überwältigt. Mit wieviel wahrer Liebe ihr lebt und diese an euren Jungen weiter gebt, was für ein Segen!
    Eltern wie euch kann man nur JEDEM Kind wünschen!
    Lasst euch nicht beirren, bleibt so, viel Liebe, Kraft& Energie- besonders auch jetzt nach eurer bitteren Enttäuschung- und viel Hoffnung auf ein Familienleben zu 4t wünsche ich euch von Herzen!

Leave a Response